420px

Wer sind wir?

image002

Sporthaler steht für sämtliche Facetten des Wintersports. Unser gesamtes Team ist „schneesüchtig!“ und den vielfältigen Aktivitäten im Winter verfallen. Wir freuen uns, unsere Begeisterung und unser Know-How mit Ihnen zu teilen und bei der Zusammenstellung Ihres passenden Equipments behilflich zu sein.

Unsere Geschichte

1964

Unser Vater Andreas Thaler begann mit einem kleinen Skiverleih im elterlichen Bauernhaus. In seinen Anfängen standen im 20 m2 Verkaufsfläche und gerade einmal 5 Paar Ski zur Verfügung. Das „Sporthaus Thaler“ war geboren.

1965

Die Verkaufsfläche war bald zu klein. 1965 wurde der Sporthaler Kiosk gebaut: 100 Paar Ski, 10 Skibob und 20 Rodeln standen nun zum Verkauf.

1975

Die Thierseer Hoteliers schlossen Verträge mit großen Reiseveranstaltern ab,  die ersten FIS Rennen fanden in Hinterthiersee statt und der Tourismus begann zu florieren. Der Kiosk reichte bald nicht mehr aus und es wurde das „Sporthaus Thaler“ – das heute noch steht – gebaut.

2006

In diesem Jahr übernahmen wir, Michaela Schmid und Christian Thaler, die Geschicke des Sportfachhandels in Hinterthiersee. Die vorgelebte Philosophie  begleitet uns seit jeher auf unserem: Kompetenter Service, herausragende Qualität und besondere Kundenfreundlichkeit.

2007

Unsere Eigenmarke „schneesüchtig!“ wird geboren.

Mit unsere Produktlinie „schneesüchtig!“ haben wir eine Marke kreiert, die sowohl modisch als auch funktionell ist. Unsere Kollektion besteht aus trendigen Kapuzenwesten, Daunenjacken, Unterziehern, T-Shirts, einer kleinen Kids-Kollektion und coolen Mützen.

Für unsere Eigenmarke sind wir ständig auf der Suche nach neuen Materialien und Trends, die den „schneesüchtig!“-Lifestyle vermitteln. Dabei gehen wir in Sachen Qualität absolut keine Kompromisse ein. Wo „schneesüchtig!“ drauf steht, sind Qualität und Spaß drin.

2014

Erweiterung der Geschäftsfläche und der Zubau mit Lager und Service-Werkstätte.

2015

Neugestaltung des Kassenbereichs und der Beleuchtung im Showroom

2016

Modernisierung des Verkaufsraums und Erweiterung der Kollektion